Aktuell Angebot Profil Downloads Links
Startseite Angebot Militärmodellbau Pionierfähre

Angebot


Architekturmodellbau Militärmodellbau Rüstungsmodellbau Spezialmodellbau

Bergepanzer GTK Boxer Kettenfahrzeuge Pionierfähre Prototypen Radfahrzeuge WaTr Wiesel Zubebörteile

Impressum Kontakt Datenschutz

Pionierfähre, Typ Bodan

Das Bundesamt für Wehrtechnik und Bedschaffung (BWB) erteilte 1958 der Bodanwerft in Kreßbronn und der Clausenwerft in Oberwinter den Auftrag zur Entwicklung einer zerlegbaren, bahn- und straßentransportfähigen Flussfähre. Beide Werften bauten bis zum 30.7.1961 je einen Prototyp und gaben ihn in die Erprobung.

Brückenschlag über den Rhein

Kurz vor der Ausmusterung im Pionierhafen Emmerich

Die Bodan-Fähren bestanden aus 12 Ponton-Bauteilen. Die Verlegung konnte einerseits im Wassermarsch, andererseits - dank ihrer Zerlegbarkeit - aber auch per Bahn oder Straße erfolgen. Für den Straßentransport wurden 12 Schwerlasttransporter und vier LKW 7t mit Anhänger benötigt. Da die Pontons weitestgehend frei verbaut werden konnten, war es möglich, die Fähren sowohl in der Länge als auch in der Breite den Einsatzerfordernissen anzupassen. Auch der Zusammenbau mehrerer Fähren zu einer Schwimmbrücke war machbar.

Die Fährbesatzung, die aus 3 Unteroffizieren und 6 Mannschaften bestand, benötigte bei gleichzeitiger Unterstützung durch weitere Kräfte für den Aufbau 20 und den Abbau 16 Stunden.

Die 36,5 m lange und 7,6 m breite Fähren konnte mit bis zu 100 Tonnen beladen werden. Das Be- und Entladen erfolgte über hydraulische Rampen. Angetrieben und gesteuert wurden die Fähren mit Hilfe von vier paarweise vorhandenen Jet-Antrieben, die dem Gerät nicht nur eine gute Manövrierfähigkeit verliehen, sondern auch Geschwindigkeiten von bis zu 15 km/h ermöglichten.

Unsere Pionierfähre - einzigartig!

Das 480 mm lange und 890 mm breite Modell besteht aus über 270 Teilen, die überwiegend aus Resin gefertigt. Ätzplatinen, feine Drehteile der Firma Schatton, Messingrohre sowie Draht- und Klarsichtmaterial gehören ebenfalls zum Bausatz.

Das Modell im Überblick

Blick auf das Ruderhaus und die Fahrbahn

Die detailgetreu gestaltete Bordkanone

Die Pionierfähre entsteht ...

_____________________________________________________
SHM MODELL | Stefan Häfner | Lullusstr. 11 | D-37284 Waldkappel